Amorei

Die Musiker begeben sich mit dem Publikum in die musikalischen Welten der Minnesänger, Troubadours und Trouvers.


So präsentieren sie in Ihrem Programm „Amorei“ einen Streifzug durch die verschiedenen Arten der Minnelyrik z. B.: Troubadourdichtung von Raimbaut de Vaqueiras (Frankreich um 1200), Minnesang von Wizlaw von Rügen (1265 – 1325), weibliche Trobairitzlyrik von Beatriz de Dia (1140 – 1175),… .

 

Leitthema ist dabei immer wieder Liebe und Leidenschaft, sowohl die religiöse Hingabe als auch die Liebe im weltlichen Sinn - erfüllte und unerfüllte Liebe.