Do durch der werlde

Das Ensemble TRISKILIAN führt die Zuhörer durch die musikalischen Welten verschiedener Kulturkreise des Mittelalters von Norden nach Süden. 

So präsentieren sie in Ihrem Programm „Do durch der Werlde“ Querschnitte aus mittelalterlichen Handschriften, wie z. B.: Pilgerlieder aus den Cantigas de Santa Maria (Galizien, 13. Jhdt.), Lobpreisungen der Natur von Hildegard von Bingen (1098 – 1179), Marienlieder aus dem Laudario di Cortona (Italien, 13. Jhdt.), Troubadourdichtung von Raimbaut de Vaqueiras (Frankreich um 1200), Minnesang von Wizlaw von Rügen (1265 – 1325),…

Die Musiker von TRISKILIAN bringen in diesem Programm das vielfarbige Spektrum mittelalterlicher Musik zum Leuchten.